Golf Meggen: «Eine besondere Anlage»

Schon bei der Anreise wird dem Besucher bewusst, dass es sich bei Golf Meggen um eine besondere Golfanlage handelt. Egal, ob man von Norden über Küssnacht oder von Süden aus Luzern kommt, immer besteht Sicht auf den Vierwaldstättersee und die Berge Rigi und Pilatus.


Auf dem Parkplatz angekommen, sieht man das Gasthaus Badhof. Es liegt auf einer leichten Anhöhe und fügt sich optimal ins Gelände ein. Von der Terrasse, dem Restaurant und vor allem von den im Dachgeschoss untergebrachten Gästezimmern beeindruckt nicht nur der Blick auf See und Berge, sondern auch auf einen Grossteil der Golfbahnen.


Direkt vor der Terrasse befinden sich das etwas tieferliegende Putting Green und dahinter die grosszügige Driving Range. Nach rechts führt ein Weg zu den Abschlägen der Bahn 1. Sollte noch etwas Zeit verbleiben, kann das kurze Spiel auf der Pitching Area neben dem Abschlag geübt werden.

Informationen zum Golfplatzbau

Bauablauf mit Inbetriebnahme:

  • 15.6.2016: Spatenstich
  • 29.8.2017: Eröffnung 9-Loch-Platz und Driving Range
  • 3.10.2017: Eröffnung 6-Loch-Kurzplatz und Pitching Area


Technische Daten Golfanlage:

  • Golffläche: Total 21,3 Hektaren
  • 7 930 m2 Greenflächen
  • 10 730 m2 Abschlagflächen
  • 90 180 m2 Fairways (Spielbahnen)
  • 101 904 m2 Semirough (gepflegte Fläche neben den Spielbahnen)
  • 2 657 m2 Sandbunker
  • Naturnahe, ungedüngte Ausgleichsfläche: 25,4 Hektaren
  • Erdverschiebungen: Rund 35 000 m3
  • Neu angepflanzte Bäume und Sträucher: 980


Daten zur Bewässerungstechnik:

  • Pumpenleistung: 76 m3/h (76 000 Literflaschen Wasser/h)
  • Bewässerungsrohre Ø 40–140 mm: 9 500 m (Distanz Meggen–Küssnacht: 7 300 m)
  • 367 Stück Regner mit 18 300 m Signalkabel


Architektur Golfplatz:

  • Rossknecht Golfplan GmbH, Dennenmoos 7, D-88131 Lindau
icon

0 °C

min: -1 °C

max: 3 °C

  • Niederschlag: 0 mm
  • Bewölkung: 0 %
  • Luftdruck: 1034 hPa
  • Wind: 0 m/s aus Norden
Die Golfanlage in der Übersicht. Oben Mitte die 9-Loch-Anlage, unten links der 6-Loch-Platz. Gelb markiert der 2,5 km lange Panoramaweg mit einer herrlichen Aussicht auf die Stadt Luzern, auf den See und in die Berge.
Zum Vergrössern der Ansicht auf das Bild clicken.