Danke für den winterlichen Weihnachtszauber

Wir freuten uns sehr, zum ersten Mal den Winterlichen Weihnachtszauber durchzuführen.
Klein aber fein war die Devise und als sich der Regen in Schnee verwandelt hat, hatten wir besonders Freude! Es war schön, so viele fröhliche Gesichter zu sehen, die den Weg, trotz des unsicheren Wetters, auf sich genommen hatten. Der Weihnachtszauber war nämlich für alle offen und es fand draussen statt.

Liebevolle handwerkliche Arbeiten
Kreative Handwerker aus der Region präsentierten ihre Kunstwerke.

  • Thomas Baggenstos: Holzschnitzereien
  • Madlen Büeler: Keramikfiguren
  • Pia Hess: Konfitüre, eingelegte Kirschen
  • Rita Hess: Pralinées
  • Bernadette Kammermann: Stickatelier, Trockenfrüchte, Imkerei
  • Marianne Muggli: Floristik
  • Karl und Cornelia Sigrist: Wein und Spirituosen
  • Stefan Weber: Metallfiguren, Popcorn für die Kinder auf der Feuerschale
  • Andrea Werder: Filzengel, Wichtel und Windlichter aus Schafwolle, Filzhandwerk
  • Daniela Widmer: Bilder, Karten und Kartenset
  • Christa und Agi Schuler: Sirupe, Raumspray, Lippenbalsam, Badesalz
  • Ruven, Ina und Levi Schuler: Light to go; Selbsgemachte Laternli für die Palliative Abteilung des Kantonsspitals Luzern
    Am Schuler-Stand waren zudem Produkte von: Pia Bieri; Natao Bienenwachstücher und Weintaschen
    und Julie Kerner; Personalisierte Filzelfen auf Bestellung


Für die Kinder gab es

  • Stündliche Märlivorlesung für die Kleinen, vorgelesen von Megy Imhof aus Küssnacht.
  • Popcorn zum Selbermachen an der Feuerschale
  • Kunsteisfeld inkl. Schlittschuhen auf der Terrasse, gesponsert von der Grüter Handels AG
     

Für den Hunger oder den Gluscht
Auf der Terrasse luden diverse Speiseangebote, wie Marroni, Würste, Raclette, Tagessuppe oder Popcorn für die Kinder zum Geniessen ein.
Im Restaurant mit Zertifikatspflicht war à la carte essen möglich, eine Reservation war von Vorteil.


Beginn vom erhellenden und stimmungsvollen Lichterweg
Die Laternen sind mit Bildern der Kindergärten Meggen liebevoll gestaltet.
Der Lichterweg ist bis 2. Januar 2022 immer von Donnerstag bis Sonntag beleuchtet. Nach dem 6. Januar können die Laternen ersteigert werden und der ganze Erlös wird an eine wohltätige Organisation gespendet.


Vielen herzlichen Dank für all Ihre Besuche!
Dank gilt auch dem ganzen Badhof - Golf Meggen Team für Ihren Einsatz für den Weihnachtszauber und natürlich den Ausstellern, sowie der Grüter Handels AG und der Märlivorleserin Megy Imhof. 

Eine schöne Vorweihnachtszeit und herzliche Grüsse!

Flyer